Richard Dedekind

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Mathematiker; * 6. Oktober 1831 in Braunschweig, † 12. Februar 1916 in Braunschweig

    Datei:Dedekind.jpg
    Richard Dedekind

    Dedekind schrieb seine Doktorarbeit bei Gauß. Er entwickelte wichtige Theorien zur modernen Algebra und lieferte unter anderem den Existenzbeweis der unendlichen Mengen und eine wichtige Definitionsgrundlage der reellen Zahlen (Dedekind'scher Schnitt).

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!