Richard Dedekind

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Mathematiker; * 6. Oktober 1831 in Braunschweig, † 12. Februar 1916 in Braunschweig

    Datei:Dedekind.jpg
    Richard Dedekind

    Dedekind schrieb seine Doktorarbeit bei Gauß. Er entwickelte wichtige Theorien zur modernen Algebra und lieferte unter anderem den Existenzbeweis der unendlichen Mengen und eine wichtige Definitionsgrundlage der reellen Zahlen (Dedekind'scher Schnitt).

    KALENDERBLATT - 4. Juli

    1776 Die USA erklären ihre Unabhängigkeit. Der 4. Juli ist heute Nationalfeiertag in den Vereinigten Staaten.
    1861 Der Republikaner Abraham Lincoln wird zum Präsidenten der USA gewählt. Die Wahl des entschiedenen Sklavereigegners wird von den Südstaaten als Signal gesehen, sich von der Union zu trennen.
    1954 Deutschland wird mit 3:2 gegen Ungarn Fußballweltmeister.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!