Retikulosarkom

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Retothelsarkom, Retikuloendotheliom;

    sehr bösartige Erkrankung des retikuloendothelialen Systems, meist der Lymphknoten, das massenhaft B-Lymphozyten produziert. Der Verlauf ist gewöhnlich anfangs langsam mit kleinen harten Drüsenschwellungen an verschiedenen Stellen, die später geschwürig zerfallen.

    KALENDERBLATT - 31. Juli

    1919 Die Nationalversammlung in Weimar verabschiedet die Verfassung der neuen Republik.
    1932 Die Reichstagswahlen enden mit einem triumphalen Sieg für die Nationalsozialisten unter Adolf Hitler.
    1945 Pierre Laval, ehemaliger Ministerpräsident der Vichy-Regierung, stellt sich in Österreich den amerikanischen Besatzungsbehörden. Am 15. Oktober wird er durch Erschießen hingerichtet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!