Requisition

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Aufsuchung", "Beitreibung")

    1. für Zwecke des militärischen Bedarfs oder im Notstandsfalle für den zivilen Bedarf können nach dem Bundesleistungsgesetz Sachleistungen (z.B. Überlassung von Fahrzeugen, Gewährung von Unterkunft) oder persönliche Dienstleistungen gefordert werden. Im Völkerrecht bedeutet Requisition die Verschaffung des Truppenbedarfs aus Mitteln des besetzten Landes gegen Bezahlung.
    1. Ersuchen um Rechtshilfe.

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!