Renovatio

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    Bezeichnung für die so genannte Karolingische und Ottonische Renaissance (Erneuerung); knüpfte unter Karl dem Großen und Otto III. in Literatur, Kunst, Kultur, Geistes- und Naturwissenschaften an die Spätantike an.

    "Renovatio imperii" (Erneuerung des Reiches), mittelalterliche Formel für die auch religiös verstandene Erneuerung spätantiker, römischer Reichstradition. Karl der Große strebte nach seiner Kaiserkrönung nach christlich-universaler Erneuerung; Otto III. sah die Erneuerung in einer Verbindung von antiker und christlicher Romidee (Rom als Welthauptstadt und Stadt der Apostel).

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!