Remscheid

    Aus WISSEN-digital.de

    kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen; ca. 121 000 Einwohner.

    Röntgen-, Tuch und Werkzeugmuseum, Müngstener Brücke über die Wupper; Werkzeugindustrie, Maschinenbau, Elektroindustrie, chemische Industrie.

    Geschichte

    Remscheid wurde erstmals im 12. Jh. urkundlich erwähnt. Im Jahr 1808 erhielt der Ort die Stadtrechte. Das Stadtgebiet wurde 1929 durch die Eingliederung Lüttringhausens, das 1856 die Stadtrechte erhielt, und Lenneps, das bereits seit 1230 die Stadtrechte besaß, vergrößert. Bergisch Born wurde 1975 eingemeindet.

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!