Rekorder

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    Ein Rekorder ist ein Gerät zum Aufzeichnen bzw. zum Aufzeichnen und Wiedergeben von Bild- und/oder Tonsignalen. Die Speicherung der Informationen erfolgt dabei entweder auf elektromagnetischer Grundlage z.B. mithilfe von Magnetbändern oder mit elektronischen Speicherelementen.

    Zu den Rekordern zu rechnende Geräte sind z.B. Kassettenrekorder, Radiorekorder, Videorekorder und die in einem Gehäuse zusammengefasste Kombination aus einer Videokamera und einem Videorekorder - der Kamerarekorder (Camcorder).

    Geräte, mit denen sich CD-ROMs beschreiben lassen (auch mithilfe der Lasertechnik, siehe Laser), werden als CD-Rekorder bezeichnet (umgangssprachlich auch als CD-Brenner).

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!