Reisebericht

    Aus WISSEN-digital.de

    Bezeichnung für die literarische oder dokumentarische Darstellung von Reiseerlebnissen, meist in Form von Reisetagebüchern, Briefen oder autobiografischen Aufzeichnungen; wichtige Quellen für die wissenschaftliche Forschung in der Geografie, Zoologie, Anthropologie, Ethnologie.

    Die literarische Gattung entwickelte sich in der Antike (Homers "Odyssee", Heraklit von Milet); Mittelalter: Marco Polos 1298-1299 verfasste Beschreibung seiner Asienreisen; frühe Neuzeit und Aufklärung: Vasco da Gama, L.-A. de Bougainville , J.G.A. Forster, J. Cook, A. von Humboldt, C. Darwin.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.