Reinhold Maier

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 16. Oktober 1889 in Schorndorf, † 19. August 1971 in Stuttgart

    In der Weimarer Republik war Maier für die Deutsche Demokratische Partei (DDP) im Württembergischen Landtag und 1932/33 im Reichstag. Von 1945 bis 1952 amtierte er als Ministerpräsident von Württemberg-Baden und 1952/53 als Ministerpräsident des neugegründeten Bundeslands Baden-Württemberg. Er war in den 1950er Jahren Mitglied des Bundestages (1953-56 und 1957-59) und von 1957 bis 1960 Vorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP).

    KALENDERBLATT - 4. August

    1404 Die Dithmarscher Bauern besiegen die Fürsten in der Schlacht von Oswaldustag.
    1810 Karl August von Hardenberg wird Staatskanzler von Preußen. Er wird das Reformwerk des Freiherrn vom Stein fortführen.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht von Weißenburg.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!