Reinhold Maier

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 16. Oktober 1889 in Schorndorf, † 19. August 1971 in Stuttgart

    In der Weimarer Republik war Maier für die Deutsche Demokratische Partei (DDP) im Württembergischen Landtag und 1932/33 im Reichstag. Von 1945 bis 1952 amtierte er als Ministerpräsident von Württemberg-Baden und 1952/53 als Ministerpräsident des neugegründeten Bundeslands Baden-Württemberg. Er war in den 1950er Jahren Mitglied des Bundestages (1953-56 und 1957-59) und von 1957 bis 1960 Vorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP).


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.