Reinhold Maier

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 16. Oktober 1889 in Schorndorf, † 19. August 1971 in Stuttgart

    In der Weimarer Republik war Maier für die Deutsche Demokratische Partei (DDP) im Württembergischen Landtag und 1932/33 im Reichstag. Von 1945 bis 1952 amtierte er als Ministerpräsident von Württemberg-Baden und 1952/53 als Ministerpräsident des neugegründeten Bundeslands Baden-Württemberg. Er war in den 1950er Jahren Mitglied des Bundestages (1953-56 und 1957-59) und von 1957 bis 1960 Vorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP).

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!