Reinhard Lettau

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 10. September 1929 in Erfurt, † 17. Juni 1996 in Karlsruhe

    Lettau arbeitete als Literaturwissenschaftler, einige Jahre auch in den USA ( 1967-91). Lettaus literarisches Werk ist gekennzeichnet durch seine Gestaltung von politischen Themen und durch avantgardistische, experimentelle Formen. Politisch stand Lettau in den späten 1960er Jahren der Außerparlamentarischen Opposition (APO) nahe. In den USA protestierte er gegen den Vietnamkrieg.

    Werke: "Schwierigkeiten beim Häuserbauen" (1962), "Flucht vor Gästen" (1993) u.a.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.