Reinhard Klimmt

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 16. August 1942 in Berlin

    Geschichtsstudium in Saarbrücken; 1979 zum Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion im saarländischen Landtag gewählt, ab 1985 Fraktionsvorsitzender. Vorsitzender der Medienkommission beim SPD-Bundesvorstand und des SPD-Landesverbandes Saar. Von 1998 bis 1999 Ministerpräsident des Saarlands. 1999 bis 2000 Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. 2000 Rücktritt von den Ämtern als Minister und Landesvorsitzender der saarländischen SPD auf Grund eines Strafbefehls wegen Beihilfe zur Untreue. Sein Nachfolger wurde der SPD-Politiker Kurt Bodewig.

    KALENDERBLATT - 26. November

    1815 Der russische Zar Alexander I., der österreichische Kaiser Franz I. und König Friedrich Wilhelm III. von Preußen unterzeichnen einen Bündnisvertrag, die so genannte Heilige Allianz. Sie entwickelt sich zum Mittel gegen alle fortschrittlichen Bestrebungen.
    1955 Die UdSSR zündet eine Wasserstoffbombe mit der bis dahin größten Sprengkraft.
    1959 Die Bundesregierung beschließt, die Lebensmitteleinfuhren zu erhöhen und den empfindlichen Preisanstieg der Lebensmittel zu bekämpfen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!