Reihe

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Grundbegriff der Mathematik. Eine Reihe entsteht durch die Addition ihrer Glieder. Man unterscheidet endliche und unendliche Reihen. Ist die Folge der Glieder endlich, so nennt man ihre Summen Partialsummen der Reihe. Nähert sich die Folge ihrer Partialsummen einem Grenzwert, so heißt die Reihe konvergent. Dafür müssen die Glieder der Reihe eine Nullfolge darstellen. Nähert sich die Reihe keinem Grenzwert, so heißt sie divergent. Reihen sind z.B. die Potenzreihen, die harmonische Reihe, die Binominalreihe und arithmetische Reihen.
    1. in der Zwölftonmusik die Folge von 12 Halbtonschritten als Grundmaterial aller Kompositionen des temperierten Systems.

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!