Regla Torres Herrera

    Aus WISSEN-digital.de

    kubanische Volleyballerin; * 12. Februar 1975 in Havanna

    Regla Torres war mit nur 17 Jahren die jüngste Volleyballerin aller Zeiten, die eine olympische Goldmedaille gewinnen konnte. Zwei Jahre nach ihrem ersten Olympiasieg wurde Torres 1994 erstmals Weltmeisterin - und als "Most Valuable Player" des Turniers ausgezeichnet. Mit der kubanischen Nationalmannschaft konnte sie den olympischen Titelgewinn 1996 und 2000 wiederholen, die Weltmeisterschaft gewannen die kubanischen Volleyballerinnen erneut 1998.

    Die Blockerin und Angreiferin Torres erhielt im Jahr 2000 vom Weltverband der Volleyballer (FIVB) die Auszeichnung als beste Volleyballerin des 20. Jahrhunderts.

    KALENDERBLATT - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!