Regla Torres Herrera

    Aus WISSEN-digital.de

    kubanische Volleyballerin; * 12. Februar 1975 in Havanna

    Regla Torres war mit nur 17 Jahren die jüngste Volleyballerin aller Zeiten, die eine olympische Goldmedaille gewinnen konnte. Zwei Jahre nach ihrem ersten Olympiasieg wurde Torres 1994 erstmals Weltmeisterin - und als "Most Valuable Player" des Turniers ausgezeichnet. Mit der kubanischen Nationalmannschaft konnte sie den olympischen Titelgewinn 1996 und 2000 wiederholen, die Weltmeisterschaft gewannen die kubanischen Volleyballerinnen erneut 1998.

    Die Blockerin und Angreiferin Torres erhielt im Jahr 2000 vom Weltverband der Volleyballer (FIVB) die Auszeichnung als beste Volleyballerin des 20. Jahrhunderts.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.