Regina Halmich

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Boxerin; * 22. November 1976 in Karlsruhe

    Regina Halmich sicherte sich in ihrer Laufbahn, die 1994 mit den ersten Titelkämpfen begann, internationale Anerkennung und wurde Deutschlands erfolgreichste und bekannteste Boxerin. Die in der Gewichtsklasse "Fliegengewicht" kämpfende Halmich machte als Erste den Boxsport für Frauen populär und wurde mehrfach zur "Sportlerin des Jahres" gewählt.

    Ihre erste und bisher einzige Niederlage als Profiboxerin musste Regina Halmich 1994 hinnehmen, als sie in Las Vegas gegen die US-Amerikanerin Yvonne Trevino durch technischen K.o. in der vierten Runde verlor. Danach war die Karlsruherin von 1995 bis 2007 ungeschlagene Weltmeisterin der WIBF.

    KALENDERBLATT - 1. Oktober

    1789 Die Französische Nationalversammlung hat dem König eine Erklärung der Menschenrechte und erste Artikel einer neuen Verfassung zur Billigung vorgelegt. Als dieser ausweichend antwortet, ruft Jean Paul Marat zur Revolte in Paris auf.
    1890 Das Bismarck'sche Sozialistengesetz zur Bekämpfung der "Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands" verliert seine Gültigkeit.
    1928 Beginn des ersten Fünfjahresplans in der Sowjetunion: In wenigen Jahren wird eine moderne Großindustrie aus dem Boden gestampft.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!