Regieassistent

    Aus WISSEN-digital.de

    Assistent des Regisseurs, geht diesem während der gesamten Probenzeit zur Hand. Der Regieassistent führt unter anderem das Regiebuch (Aufzeichnung aller Auf- und Abtritte, Positionen, Lichteffekte usw.), an dem sich spätere Wiederaufnahmen der Inszenierung orientieren. Nach der Premiere überwacht er oft die gesamten weiteren Aufführungen der Inszenierung in alleiniger Verantwortung.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.