Regalförderer

    Aus WISSEN-digital.de

    fördertechnisches Gerät oder Anlage zum Ein- und Auslagern von meist palettierten (siehe Palette) Waren. Die einzelnen Lagerpositionen können dabei von Hand oder automatisch bedient werden. Ein "Regalbediengerät" fährt einerseits am Regal entlang, andererseits bewegt sich eine Hubplattform vertikal über die Regelfläche.

    Kalenderblatt - 11. Dezember

    1806 Die Niederlage des preußischen Heeres bei Jena und Auerstedt bewirkt den Frieden von Posen zwischen Napoleon und Sachsen und damit das Ende der preußisch-sächsischen Allianz.
    1930 Die Filmoberprüfstelle in Berlin verbietet die Aufführung des Films "Im Westen nichts Neues", gedreht nach Erich Maria Remarques Antikriegsroman.
    1931 Mit dem Inkrafttreten des Statuts von Westminster erlangt Kanada seine volle Unabhängigkeit im Commonwealth.