Redundanz (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Daten ohne wirklichen Informationsgehalt, da diese entweder bereits übertragen wurden oder irrelevant sind. Bei der Datenfernübertragung bezeichnet der Begriff so genannte Prüfsummen, die neben den eigentlichen Daten übertragen werden. Sie dienen lediglich dazu, die fehlerfreie Übertragung der Daten zu überprüfen, z.B. bei der Paritätsprüfung oder der CRC-Kontrolle.
    1. mehrfaches Vorhandensein von Hardwarekomponenten zur Absicherung gegen Ausfälle. Die Stabilität und Sicherheit eines Systems werden dadurch erhöht.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.