Raymond Loewy

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Industriedesigner; * 5. November 1893 in Paris, † 14. Juli 1986 in Monaco

    Nach einem Ingenieursstudium in Paris nahm Loewy zunächst einen Job als Schaufensterdekorateur an, bevor er sich dem Entwerfen von industriellen Gegenständen widmete. Er entwarf bekannte Markenzeichen (wie beispielsweise das Logo des Ölkonzerns Shell und der Zigarettenmarke Lucky Strike). Außerdem war er Designer für Porzellan der Firma Rosenthal und für Inneneinrichtungen von Raumkapseln der Nasa. Loewy war ein entschiedener Gegner des Funktionalismus und versuchte, mit seinen Produkten dem modernen Geschmack breiter Bevölkerungsschichten entgegen zu kommen.

    KALENDERBLATT - 3. Juni

    1492 Martin Behaim stellt in Nürnberg den ersten Erdglobus vor.
    1972 Die Ostverträge zwischen Deutschland und der Sowjetunion über die Unverletzlichkeit der bestehenden Grenzen treten in Kraft.
    1998 In Deutschland finden bei einer der größten Zugkatastrophen 101 Menschen den Tod. Ein ICE-Zug entgleist bei Eschede und zerschellt an einer Brücke.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!