Raymond Loewy

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Industriedesigner; * 5. November 1893 in Paris, † 14. Juli 1986 in Monaco

    Nach einem Ingenieursstudium in Paris nahm Loewy zunächst einen Job als Schaufensterdekorateur an, bevor er sich dem Entwerfen von industriellen Gegenständen widmete. Er entwarf bekannte Markenzeichen (wie beispielsweise das Logo des Ölkonzerns Shell und der Zigarettenmarke Lucky Strike). Außerdem war er Designer für Porzellan der Firma Rosenthal und für Inneneinrichtungen von Raumkapseln der Nasa. Loewy war ein entschiedener Gegner des Funktionalismus und versuchte, mit seinen Produkten dem modernen Geschmack breiter Bevölkerungsschichten entgegen zu kommen.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.