Raymond Duchamp-Villon

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Bildhauer; * 5. November 1876 in Damville, Eure, † 7. Oktober 1918 in Cannes

    Bruder von Marcel Duchamp und Jacques Villon, begann unter der Einwirkung von Rodin, schloss sich den Kubisten an und versuchte die Übertragung ihrer Prinzipien in die Plastik. Als seine beste, international anerkannte Leistung gilt "Das Pferd" (1914, New York, Museum of Modern Art). Viele Wiederholungen, eine 1. Fassung in Zürich, Kunsthalle. Als meisterhaft in ihrer Art gelten auch seine Porträtbüsten.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!