Raymond Duchamp-Villon

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Bildhauer; * 5. November 1876 in Damville, Eure, † 7. Oktober 1918 in Cannes

    Bruder von Marcel Duchamp und Jacques Villon, begann unter der Einwirkung von Rodin, schloss sich den Kubisten an und versuchte die Übertragung ihrer Prinzipien in die Plastik. Als seine beste, international anerkannte Leistung gilt "Das Pferd" (1914, New York, Museum of Modern Art). Viele Wiederholungen, eine 1. Fassung in Zürich, Kunsthalle. Als meisterhaft in ihrer Art gelten auch seine Porträtbüsten.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.