Rauschbeere

    Aus WISSEN-digital.de

    (Vaccinium uliginosum)

    auch: Sumpfheidelbeere, Duhnbeere;

    niedriger Strauch aus der Familie der Heidekrautgewächse mit ovalen, blaugrünen Blättern, gedeiht vorwiegend auf sauren Torfmooren in nördlichen Breiten.

    Rauschbeeren werden manchmal mit Heidelbeeren verwechselt, von denen sie aber das weiße Fruchtfleisch unterscheidet. Rauschbeeren in großer Menge genossen können Schwindel- und Lähmungserscheinungen hervorrufen.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".