Rauschbeere

    Aus WISSEN-digital.de

    (Vaccinium uliginosum)

    auch: Sumpfheidelbeere, Duhnbeere;

    niedriger Strauch aus der Familie der Heidekrautgewächse mit ovalen, blaugrünen Blättern, gedeiht vorwiegend auf sauren Torfmooren in nördlichen Breiten.

    Rauschbeeren werden manchmal mit Heidelbeeren verwechselt, von denen sie aber das weiße Fruchtfleisch unterscheidet. Rauschbeeren in großer Menge genossen können Schwindel- und Lähmungserscheinungen hervorrufen.

    KALENDERBLATT - 5. Dezember

    1154 Der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Friedrich Barbarossa, verkündet seine Lehensgesetze.
    1757 In der Schlacht von Leuthen im Siebenjährigen Krieg besiegt die Armee Friedrichs des Großen die zahlenmäßig dreifach überlegenen österreichischen Truppen vollständig.
    1775 Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Reue nach der Tat" von Heinrich Leopold Wagner wird in Hamburg uraufgeführt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!