Rauchgase

    Aus WISSEN-digital.de

    durch Schornsteine abgeleitete, bei Verbrennung von festen, flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen entstehende flüchtige Produkte (Gase, einschließlich der Staub-, Asche- und Russanteile). Bestandteile der feuchten Rauchgase sind Kohlendioxid, Wasserdampf, Schwefeldioxid, Stickstoff, Sauerstoff, bei unvollständiger Verbrennung auch Kohlenwasserstoffe, Kohlenmonoxid und Wasserstoff.

    Rauchgase begünstigen Dunst-, Nebel- und Smogbildung, verschlechtern infolge der giftigen Bestandteile die Atemluft, vermindern die Sonneneinstrahlung, greifen mit den Bestandteilen an Schwefeldioxid Eisenteile an und beeinträchtigen den Pflanzenwuchs. Rauchgase werden in Filteranlagen entstaubt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.