Raubbau

    Aus WISSEN-digital.de

    wird betrieben, wenn größtmöglicher wirtschaftlicher Nutzen verwirklicht wird ohne Rücksicht auf die Erzeugungsgrundlagen. Meist beim Rohstoffabbau (Bergbau, Abholzung). So war z.B. die rigorose Abholzung großer Teile des Apennin in Italien Raubbau, der zur Folge hat, dass ein neuer Waldaufbau unmöglich oder nur unter größtem Aufwand möglich ist. Raubbau wird oft in armen Regionen betrieben, die auf Einnahmen aus dem Rohstoffexport nicht verzichten können. Siehe Entwicklungsländer.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. Februar

    1932 Die Olympischen Winterspiele in Lake Placid (New York) werden beendet.
    1944 Das italienische Kloster Montecassino wird von der alliierten Luftwaffe zerstört.
    1989 Die sowjetischen Truppen ziehen neun Jahre nach ihrem Einmarsch in Afghanistan aus dem Land ab.