Rating

    Aus WISSEN-digital.de

    1. auf internationalen Märkten die Klassifizierung der Bonität eines Schuldners nach bestimmten Kriterien aus einem über mehrere Stufen gegliederten Schema. Die Skala reicht von AAA (zweifelsfreie Bonität) bis D (Zahlungsverzug). Ratings werden für Länder oder Emittenten angewendet.
    1. Beurteilung von Personen u.a. aus soziologischer oder psychologischer Sicht, z.B. bei Einstellungen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.