Rastafari

    Aus WISSEN-digital.de

    in den 1930er Jahren in Jamaika entstandene afroamerikanische Religion und ihre Anhänger. Sie geht auf die Back-to-Africa-Bewegung aus den 1920er Jahren zurück und sah den äthiopischen Kaiser Haile Selassie (1930-1974), der als Ras Tafari geboren wurde, als Reinkarnation des Messias.

    Anknüpfung an den Befreiungsgedanken der Schwarzen in Amerika (M.M. Garvey). Grundgedanke: Gott wohnt in jedem Menschen. Eng geflochtene Rastazöpfchen als typische Haartracht.

    KALENDERBLATT - 5. Juni

    1922 Einer Meldung aus Moskau zufolge ist Wladimir I. Lenin gesundheitlich nicht in der Lage, dem politischen Tagesgeschäft nachzugehen, da er sich eine schwere Erkrankung zugezogen habe.
    1982 Die CDU veranstaltet in Bonn eine Friedensdemonstration, die den Rückhalt der Politik der Vereinigten Staaten in der deutschen Bevölkerung unterstreichen soll. An der Veranstaltung nehmen etwa 100 000 Personen teil.
    1994 Der spanische Tennisspieler Sergi Bruguera besiegt seinen Landsmann Alberto Berasategui im Finale des French Open in vier Sätzen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!