Rastafari

    Aus WISSEN-digital.de

    in den 1930er Jahren in Jamaika entstandene afroamerikanische Religion und ihre Anhänger. Sie geht auf die Back-to-Africa-Bewegung aus den 1920er Jahren zurück und sah den äthiopischen Kaiser Haile Selassie (1930-1974), der als Ras Tafari geboren wurde, als Reinkarnation des Messias.

    Anknüpfung an den Befreiungsgedanken der Schwarzen in Amerika (M.M. Garvey). Grundgedanke: Gott wohnt in jedem Menschen. Eng geflochtene Rastazöpfchen als typische Haartracht.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. Mai

    1521 Kaiser Karl V. erlässt gegen Martin Luther das Wormser Edikt.
    1938 Hitler legt den Grundstein zum Bau des ersten Volkswagenwerks.
    1952 Die Außenminister Dean Acheson (USA), Antony Eden (Großbritannien), Robert Schumann (Frankreich) und Konrad Adenauer (Bundesrepublik Deutschland) unterzeichnen den "Vertrag über die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und den drei Westmächten", den Generalvertrag. Durch diesen wird das Besatzungsstatut aufgehoben. Die Bundesrepublik soll "gleichberechtigt in die europäische Gemeinschaft eingegliedert" werden.