Rastafari

    Aus WISSEN-digital.de

    in den 1930er Jahren in Jamaika entstandene afroamerikanische Religion und ihre Anhänger. Sie geht auf die Back-to-Africa-Bewegung aus den 1920er Jahren zurück und sah den äthiopischen Kaiser Haile Selassie (1930-1974), der als Ras Tafari geboren wurde, als Reinkarnation des Messias.

    Anknüpfung an den Befreiungsgedanken der Schwarzen in Amerika (M.M. Garvey). Grundgedanke: Gott wohnt in jedem Menschen. Eng geflochtene Rastazöpfchen als typische Haartracht.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.