Raskol

    Aus WISSEN-digital.de

    (russisch "Riss", "Zwiespalt")

    das Schisma der russischen (orthodoxen) Kirche 1680, die Abspaltung der Altgläubigen ("Raskolnik"), veranlasst durch (an sich geringfügige) Reformen des Kultes (Angleichung an die byzantinische Urform) durch den Patriarchen Nikon.

    Konservative tiefreligiöse Bewegung als Protest gegen die Verweltlichung und Verstaatlichung der Kirche, gegen das Pfründenunwesen und die Kritik an der Bibel; Trennung der Volksfrömmigkeit von der offiziellen Kirche.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.