Raoul Hausmann

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Künstler und Schriftsteller; * 12. Juli 1886 in Wien, † 1. Februar 1971

    Vertreter des Dadaismus.

    Als Maler, Fotograf, Zeichner, Schriftsteller, Kunsthistoriker und -kritiker war Hausmann Mitbegründer des Berliner Club Dada (gegründet 1918). Zusammen mit Hannah Höch und John Heartfield entwickelte er die Technik der Fotomontage. 1918 verfasste er das lettristische Poem "Kp'erioum", 1920 schuf er die Collage "Tatlin at Home". 1927 erfand er das Optophon, eine Maschine, mit deren Hilfe man Musik in farbige Formen übersetzen kann und umgekehrt.

    Hausmann organisierte die erste Dada-Ausstellung in Berlin (1919), er war Mitherausgeber der Zeitschrift "Der Dada" (bis 1920). 1958 gab er eine Geschichte des Dada heraus: "Courir Dada".

    1933 emigrierte Hausmann nach Spanien, später ließ er sich in Limoges (Frankreich) nieder.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.