Ranzigkeit

    Aus WISSEN-digital.de

    übler Geruch von Fett infolge der Oxydation der Fettsäuren unter der Einwirkung von Licht und Bakterien. Ranzigkeit ist im Allgemeinen nicht gesundheitsschädlich, doch wird der Genusswert der Speisen so herabgesetzt, dass sie nach dem Nahrungsmittelgesetz als ungenießbar gelten.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".