Randgruppe

    Aus WISSEN-digital.de

    Randgruppen sind Minderheiten, die nicht den allgemein anerkannten Wertvorstellungen einer Gesellschaft entsprechen und deshalb einen sozialen Aussenseiterstatus haben. Darunter fallen in der Bundesrepublik Deutschland so unterschiedliche Gruppen wie Obdachlose, Sinti und Roma, Asylanten, Prostituierte u.a.. Auf Grund von sozialen Vorurteilen erfahren diese Gesellschaftsgruppen oft verdeckte oder offene Diskriminierung und Isolierung.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. Februar

    1932 Die Olympischen Winterspiele in Lake Placid (New York) werden beendet.
    1944 Das italienische Kloster Montecassino wird von der alliierten Luftwaffe zerstört.
    1989 Die sowjetischen Truppen ziehen neun Jahre nach ihrem Einmarsch in Afghanistan aus dem Land ab.