Ralph Siegel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Komponist und Schlagerproduzent; * 30. September 1945 in München

    Sohn von Ralph Maria Siegel. Er gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Schlagerkomponisten und Musikverlegern. Siegel schrieb für viele berühmte Stars Lieder, so für Katja Epstein und die Gruppe "Dschinghis Khan". Einen der größten Erfolge seiner Karriere erlebte Siegel 1982, als Nicole mit seinem Lied "Ein bisschen Frieden" den Grand Prix d'Eurovision gewann. Seitdem versuchte er immer wieder mit von ihm produzierten Songs und ausgewählten Sängerinnen, bei dem europäischen Song-Contest seinen Erfolg zu wiederholen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 10. Dezember

    1909 Der deutsche Physiker Karl Ferdinand Braun erhält den Nobelpreis für Physik zusammen mit dem Italiener Guglielmo Marchese Marconi. Beide Forscher haben wertvolle Erkenntnisse auf dem Gebiet der drahtlosen Telegrafie gewonnen. Der deutsche Chemiker Wilhelm Ostwald erhält den Nobelpreis für Chemie für seine Arbeiten über Katalyse, chemische Gleichgewichte und Reaktionsgeschwindigkeiten.
    1934 Von Otto Neustädter-Stürmer, Bundesminister Österreichs für soziale Verwaltung, werden die Satzungen des Gewerkschaftsbunds erlassen.
    1997 Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth muss einem Entschluss des Verwaltungsgerichts Köln zufolge von der FDP rund 10,4 Millionen DM zurückfordern. Die Partei erhielt im Jahr 1996 im Rahmen der Parteienfinanzierung 12,4 Millionen DM ausgezahlt.