Ralph J. Bunche

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Diplomat; * 7. August 1904 in Detroit, † 9. Dezember 1971 in New York

    studierte an der Harvard-Universität; weiterhin Hochschulstudium der Anthropologie (Völkerkunde) und Kolonialpolitik in London und Kapstadt. Von nachhaltiger Wirkung war seine Tätigkeit als UNO-Vermittler im Palästina-Konflikt von September 1948 bis August 1949. 1950 erhielt er den Friedensnobelpreis.

    Seine Nobelpreisrede trug den Titel "Einige Überlegungen über den Frieden in unserer Zeit".

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!