Radsatz

    Aus WISSEN-digital.de

    aus Achswelle und zwei fest auf ihr sitzenden Rädern bestehender Teil eines Schienenfahrzeugs. Der Radreifen ist auf den Radkörper aufgeschrumpft und mit Sprengring gesichert. Der Spur- oder Laufkranz ist ein am Radreifen ausgearbeiteter Wulst, der das Rad am Schienenkopf führt. Bei Kranbahnen hat das Rad oft zwei Wülste (doppelter Spurkranz). Liegt der Fahrzeug- oder Drehgestellrahmen innerhalb der Räder, spricht man von Innenlagerung, außerhalb von Außenlagerung.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.