Radovan Karadzic

    Aus WISSEN-digital.de

    serbischer Politiker; * 19. Juni 1945 in Petnica, Montenegro

    serbischer Nationalist; ab 1992 Präsident der bosnischen Republika Srbska; einer der Hauptverantwortlichen für die Weiterführung des Bürgerkriegs und für serbische Kriegsverbrechen. Mit seiner radikal nationalistischen Einstellung verhinderte Radovan Karadzic bis 1995 alle Bemühungen um eine Durchsetzung eines Friedensplans für Bosnien und Herzegowina. Von der UNO als Kriegsverbrecher angeklagt, musste Karadzic auf internationalen Druck 1996 auf eine erneute Kandidatur zu den Präsidentschaftswahlen verzichten. Um seiner Verhaftung zu entgehen, hielt er sich im serbischen Teil Bosniens versteckt. Sein Aufenthaltsort ist bis heute unklar.

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!