Radiohead

    Aus WISSEN-digital.de

    Die britische Rockgruppe "Radiohead" wurde von Thom Yorke, Jonny Greenwood, Colin Greenwood, Ed O'Brien und Phil Selway 1989 in Oxford gegründet. Die Band hatte 1993 einen großen Erfolg mit dem Song "Creep" (aus dem Debütalbum "Pablo Honey"). In den folgenden Alben fand sie immer mehr vom Gitarrenrock hin zu filigran ausgearbeiteten Balladen. Das Album "Kid A" (2000) erreichte - obwohl sich die Band hartnäckig kommerziellen Maßnahmen verweigert - Platz eins der US-Charts.

    Weitere bekannte Songs sind "Fake Plastic Trees", "High and Dry", "Paranoid Android", "Karma Police", u.a.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.