Radialislähmung

    Aus WISSEN-digital.de

    Lähmung des Speichennerven (Nervus radialis) am Arm. Dabei kann die schlaff herabhängende Hand nicht mehr gehoben und gestreckt werden (Fallhand). Außerdem ist die Fähigkeit, die Finger aktiv zu strecken, aufgehoben bzw. herabgesetzt. Meist besteht außerdem eine Gefühlsstörung, besonders an der Streckseite des Daumens und teilweise am Handrücken. Ist der Nerv sehr weit oben in seinem Verlauf geschädigt (obere Radialislähmung), ist auch die Streckung des Armes im Ellbogengelenk unmöglich.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.