Radebeul

    Aus WISSEN-digital.de

    Große Kreisstadt in Sachsen, an der Elbe nordwestlich von Dresden gelegen; ca. 32 000 Einwohner.

    Karl-May-Museum, Indianermuseum; pharmazeutische Industrie und Maschinenbauindustrie.

    Geschichte

    Radebeul umfasst das Gebiet von zehn ehemals selbstständigen Gemeinden. Radebeul wurde erstmals1349 urkundlich erwähnt. Schon früher, im Jahr 1271, wurde Kötzschenbroda, das im heutigen Stadtgebiet von Radebeul liegt, urkundlich erwähnt. In Kötzschenbroda wurde auch der Waffenstillstand zwischen Schweden und Sachsen 1645 unterzeichnet. 1995 wurde Radebeul, das 1924 das Stadtrecht erhalten hatte, zur "Großen Kreisstadt" ernannt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.