Radebeul

    Aus WISSEN-digital.de

    Große Kreisstadt in Sachsen, an der Elbe nordwestlich von Dresden gelegen; ca. 32 000 Einwohner.

    Karl-May-Museum, Indianermuseum; pharmazeutische Industrie und Maschinenbauindustrie.

    Geschichte

    Radebeul umfasst das Gebiet von zehn ehemals selbstständigen Gemeinden. Radebeul wurde erstmals1349 urkundlich erwähnt. Schon früher, im Jahr 1271, wurde Kötzschenbroda, das im heutigen Stadtgebiet von Radebeul liegt, urkundlich erwähnt. In Kötzschenbroda wurde auch der Waffenstillstand zwischen Schweden und Sachsen 1645 unterzeichnet. 1995 wurde Radebeul, das 1924 das Stadtrecht erhalten hatte, zur "Großen Kreisstadt" ernannt.

    KALENDERBLATT - 6. Juni

    1944 D-Day: Britische und amerikanische Truppen landen in der Normandie.
    1951 Eröffnung der ersten Internationalen Berliner Filmfestspiele "Berlinale".
    1995 In Johannesburg wird die Todesstrafe für verfassungswidrig erklärt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!