Radebeul

    Aus WISSEN-digital.de

    Große Kreisstadt in Sachsen, an der Elbe nordwestlich von Dresden gelegen; ca. 32 000 Einwohner.

    Karl-May-Museum, Indianermuseum; pharmazeutische Industrie und Maschinenbauindustrie.

    Geschichte

    Radebeul umfasst das Gebiet von zehn ehemals selbstständigen Gemeinden. Radebeul wurde erstmals1349 urkundlich erwähnt. Schon früher, im Jahr 1271, wurde Kötzschenbroda, das im heutigen Stadtgebiet von Radebeul liegt, urkundlich erwähnt. In Kötzschenbroda wurde auch der Waffenstillstand zwischen Schweden und Sachsen 1645 unterzeichnet. 1995 wurde Radebeul, das 1924 das Stadtrecht erhalten hatte, zur "Großen Kreisstadt" ernannt.

    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!