Radebeul

    Aus WISSEN-digital.de

    Große Kreisstadt in Sachsen, an der Elbe nordwestlich von Dresden gelegen; ca. 32 000 Einwohner.

    Karl-May-Museum, Indianermuseum; pharmazeutische Industrie und Maschinenbauindustrie.

    Geschichte

    Radebeul umfasst das Gebiet von zehn ehemals selbstständigen Gemeinden. Radebeul wurde erstmals1349 urkundlich erwähnt. Schon früher, im Jahr 1271, wurde Kötzschenbroda, das im heutigen Stadtgebiet von Radebeul liegt, urkundlich erwähnt. In Kötzschenbroda wurde auch der Waffenstillstand zwischen Schweden und Sachsen 1645 unterzeichnet. 1995 wurde Radebeul, das 1924 das Stadtrecht erhalten hatte, zur "Großen Kreisstadt" ernannt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.