Rabenschlacht

    Aus WISSEN-digital.de

    Die zweieinhalbjährige Belagerung des von Odoaker verteidigten Ravenna (= Raben) durch die Ostgoten.

    Odoaker, bereits 489 bei Görz und bei Verona und 490 an der Adda geschlagen, hatte sich nach Ravenna zurückgezogen, das er auf Grund eines Vertrages über gemeinsame Herrschaft 493 dem belagernden Ostgotenkönig Theoderich (Dietrich von Bern) übergab. Theoderich ermordete Odoaker.

    Die Rabenschlacht dient als Stoff eines mittelhochdeutschen Heldengedichtes des 13. Jahrhunderts.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!