RWE

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsches Unternehmen der Energieversorgung mit Sitz in Essen. Der Konzern ist in sieben Sparten aufgeteilt. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Stromerzeugung (RWE Power), Gasaktivitäten (RWE Gas Midstream), Handel (RWE Trading), Exploration und Produktion von Erdgas und Erdöl (RWE Dea). Die Vertriebs- und Netzgesellschaft im Konzern ist RWE Energy. Die RWE npower, ein weiterer Unternehmensbereich, bedient den englischen Markt. Und RWE Systems ist für unterstützende Dienstleistungen zuständig. Die Aktien des Unternehmens sind im DAX gelistet.

    Unternehmensgeschichte

    Die Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerks Aktiengesellschaft (RWE) wurde 1898 gegründet mit dem Ziel, die Stadt Essen mit Elektrizität zu versorgen. 1902 erwarb ein Konsortium unter der Führung von August Thyssen und Hugo Stinnes die Mehrheit an der RWE. Anfang des 20. Jahrhunderts expandierte RWE durch zahlreiche Übernahmen und Gründungen von Elektrizitätswerken und Versorgungsunternehmen rasch zu einem der größten deutschen Energieunternehmen. Die Luftangriffe während des 2. Weltkrieges beschädigten und zerstörten zahlreiche Kraftwerke. Nach dem Krieg sollte die Demontage deutscher Industrieanlagen nach dem Willen der Aliierten einen neuen Angriffskrieg verhindern. Erst 1952 wurde RWE als letztes deutsches Elektrizitätsversorgungsunternehmen aus der alliierten Kontrolle entlassen. 1960 errichtete RWE zusammen mit dem Bayernwerk den ersten industriellen Kernreaktor in Deutschland. Nachdem 1998 des Fernsprechmonopol wegfiel, stieg RWE für kurze Zeit in den Telekommunikationsbereich ein. Bereits 1999 trennt esich RWE jedoch wieder von seinen Beteiligungen in diesem Bereich. 2000 fusionierte RWE mit den Vereinigten Elektrizitätswerken Westfalen (VEW).

    Kennzahlen 2006

    Der Umsatz des Konzern lag bei rund 44 Mrd. Euro. Mehr als 68.000 Mitarbeiter sind beschäftigt.

    KALENDERBLATT - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!