ROM

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Read Only Memory, deutsch: Nur-Lese-Speicher, Festwertspeicher,

    ein Speicher, der Befehle oder Daten enthält, die zwar gelesen, nicht aber verändert werden können, beispielsweise CD-ROM, EPROM, PROM, ROM-BIOS.

    Der Inhalt eines ROMs wird durch den Entwickler definiert und an den Hersteller z.B. eines Chips weitergegeben, der anschließend einen entsprechenden ROM-Chip produziert. Die auf dem ROM eines Computers enthaltenen Informationen bleiben auch nach dem Ausschalten des Computers erhalten.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.