ROM

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Read Only Memory, deutsch: Nur-Lese-Speicher, Festwertspeicher,

    ein Speicher, der Befehle oder Daten enthält, die zwar gelesen, nicht aber verändert werden können, beispielsweise CD-ROM, EPROM, PROM, ROM-BIOS.

    Der Inhalt eines ROMs wird durch den Entwickler definiert und an den Hersteller z.B. eines Chips weitergegeben, der anschließend einen entsprechenden ROM-Chip produziert. Die auf dem ROM eines Computers enthaltenen Informationen bleiben auch nach dem Ausschalten des Computers erhalten.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.