RISC

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für Reduced Instruction Set Computer, deutsch: Computer mit reduziertem Befehlssatz,

    leistungsfähiger Prozessor mit (im Vergleich zu CISC-Prozessoren) reduziertem Befehlssatz (128 Befehle). Die durch die Reduzierung erfolgte Optimierung befähigt die RISC-Prozessoren einfache Befehle deutlich schneller als herkömmliche Prozessoren zu verarbeiten. RISC-Prozessoren bewältigen höhere Taktfrequenzen als CISC-Prozessoren. Komplexe Befehlsstrukturen, die zunächst in Einzelbefehle zerlegt werden müssen, werden durch RISC-Prozessoren allerdings langsamer ausgeführt.

    Da sich die Leistungssteigerung von CISC-Prozessoren immer schwieriger ausführen lässt, werden in einigen Prozessoren RISC- und CISC-Architekturen kombiniert, z.B. beim Pentium-Prozessor.

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!