RISC

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für Reduced Instruction Set Computer, deutsch: Computer mit reduziertem Befehlssatz,

    leistungsfähiger Prozessor mit (im Vergleich zu CISC-Prozessoren) reduziertem Befehlssatz (128 Befehle). Die durch die Reduzierung erfolgte Optimierung befähigt die RISC-Prozessoren einfache Befehle deutlich schneller als herkömmliche Prozessoren zu verarbeiten. RISC-Prozessoren bewältigen höhere Taktfrequenzen als CISC-Prozessoren. Komplexe Befehlsstrukturen, die zunächst in Einzelbefehle zerlegt werden müssen, werden durch RISC-Prozessoren allerdings langsamer ausgeführt.

    Da sich die Leistungssteigerung von CISC-Prozessoren immer schwieriger ausführen lässt, werden in einigen Prozessoren RISC- und CISC-Architekturen kombiniert, z.B. beim Pentium-Prozessor.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.