RAM-Disk

    Aus WISSEN-digital.de

    virtuelles Diskettenlaufwerk, das im Arbeitsspeicher eines Computers simuliert wird. Die Zugriffszeiten auf Daten in einer RAM-Disk sind relativ niedrig, allerdings noch wesentlich schneller als auf jedes physische Laufwerk. Jedoch verlangsamt die Inanspruchnahme eines Teils des Arbeitsspeichers die Leistungsgeschwindigkeit des gesamten Systems. Zudem gehen die Daten in einer RAM-Disk beim Abschalten der Netzspannung verloren und müssen daher vorher wieder auf einem herkömmlichen Datenträger gespeichert werden. Die Nutzung einer RAM-Disk eignet sich somit nur für kurzfristige Speicherung von Daten.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!