RAM-Disk

    Aus WISSEN-digital.de

    virtuelles Diskettenlaufwerk, das im Arbeitsspeicher eines Computers simuliert wird. Die Zugriffszeiten auf Daten in einer RAM-Disk sind relativ niedrig, allerdings noch wesentlich schneller als auf jedes physische Laufwerk. Jedoch verlangsamt die Inanspruchnahme eines Teils des Arbeitsspeichers die Leistungsgeschwindigkeit des gesamten Systems. Zudem gehen die Daten in einer RAM-Disk beim Abschalten der Netzspannung verloren und müssen daher vorher wieder auf einem herkömmlichen Datenträger gespeichert werden. Die Nutzung einer RAM-Disk eignet sich somit nur für kurzfristige Speicherung von Daten.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.