Rüdiger Helm

    Aus WISSEN-digital.de

    Kanute im DDR-Team; * 6. Oktober 1956 in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern

    Der Neubrandenburger Rüdiger Helm beherrschte über fast ein Jahrzehnt die Weltspitze im Kanusport und war mit drei Olympischen Gold- und drei Bronzemedaillen der weltweit erfolgreichste Kanute. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn war Helm unter anderem als Trainer in Österreich tätig.

    Olympische Erfolge

    1976

    Gold Einer-Kajak 1 000 m Bronze Einer-Kajak 500 m Bronze Vierer-Kajak 1 000 m

    1980

    Gold Einer-Kajak 1 000 m Gold Vierer-Kajak 1 000 m Bronze Zweier-Kajak 500 m


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.