Rüdiger Helm

    Aus WISSEN-digital.de

    Kanute im DDR-Team; * 6. Oktober 1956 in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern

    Der Neubrandenburger Rüdiger Helm beherrschte über fast ein Jahrzehnt die Weltspitze im Kanusport und war mit drei Olympischen Gold- und drei Bronzemedaillen der weltweit erfolgreichste Kanute. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn war Helm unter anderem als Trainer in Österreich tätig.

    Olympische Erfolge

    1976

    Gold Einer-Kajak 1 000 m Bronze Einer-Kajak 500 m Bronze Vierer-Kajak 1 000 m

    1980

    Gold Einer-Kajak 1 000 m Gold Vierer-Kajak 1 000 m Bronze Zweier-Kajak 500 m

    KALENDERBLATT - 15. April

    1912 Untergang der Titanic, des modernsten Schiffes der Welt, das als unsinkbar gilt. Nach einer Kollision mit einem Eisberg reißt sie über 1 500 Passagiere und Besatzungsmitglieder mit sich in den Tod.
    1951 In Imst in Tirol wird das erste SOS-Kinderdorf errichtet. Der Begründer ist der österreichische Pädagoge Hermann Gmeiner.
    1980 "Die Blechtrommel" von Günter Grass, der erfolgreichste Roman der Nachkriegsliteratur, erringt in seiner Verfilmung von Volker Schlöndorff in den USA den "Oscar" als bester ausländischer Film.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!