Quintus Ennius

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Dichter; * 239 v.Chr. in Rudiae, Kalabrien, † 169 v.Chr. in Rom

    Bedeutend ist Ennius insbesondere durch sein in Bruchstücken erhaltenes Versepos "Annales" ("Jahrbücher"), das die römische Geschichte von Aeneas bis zu Ennius' Zeit umfasste. Mit diesem Werk führte der Dichter den Hexameter in die römische Literatur ein. Ennius gilt damit als eigentlicher Begründer der lateinischen Literatursprache.

    Zitat
    Datei:Z30 ennius.mp3


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.