Quintus Ennius

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Dichter; * 239 v.Chr. in Rudiae, Kalabrien, † 169 v.Chr. in Rom

    Bedeutend ist Ennius insbesondere durch sein in Bruchstücken erhaltenes Versepos "Annales" ("Jahrbücher"), das die römische Geschichte von Aeneas bis zu Ennius' Zeit umfasste. Mit diesem Werk führte der Dichter den Hexameter in die römische Literatur ein. Ennius gilt damit als eigentlicher Begründer der lateinischen Literatursprache.

    Zitat
    Ennius: Den sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.