Quintus Ennius

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Dichter; * 239 v.Chr. in Rudiae, Kalabrien, † 169 v.Chr. in Rom

    Bedeutend ist Ennius insbesondere durch sein in Bruchstücken erhaltenes Versepos "Annales" ("Jahrbücher"), das die römische Geschichte von Aeneas bis zu Ennius' Zeit umfasste. Mit diesem Werk führte der Dichter den Hexameter in die römische Literatur ein. Ennius gilt damit als eigentlicher Begründer der lateinischen Literatursprache.

    Zitat
    Ennius: Den sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.

    KALENDERBLATT - 5. Juni

    1922 Einer Meldung aus Moskau zufolge ist Wladimir I. Lenin gesundheitlich nicht in der Lage, dem politischen Tagesgeschäft nachzugehen, da er sich eine schwere Erkrankung zugezogen habe.
    1982 Die CDU veranstaltet in Bonn eine Friedensdemonstration, die den Rückhalt der Politik der Vereinigten Staaten in der deutschen Bevölkerung unterstreichen soll. An der Veranstaltung nehmen etwa 100 000 Personen teil.
    1994 Der spanische Tennisspieler Sergi Bruguera besiegt seinen Landsmann Alberto Berasategui im Finale des French Open in vier Sätzen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!