Querschnittslähmung

    Aus WISSEN-digital.de

    vollständige (komplette, totale) oder unvollständige (partielle) Unterbrechung des Rückenmarks samt der darin verlaufenden Leitungsbahnen mit motorischen Lähmungen unterhalb der Unterbrechungsstelle, Lähmungen der Mastdarm-, Blasen- und Genitalfunktion sowie Empfindungslähmung bis herauf zur Höhe der Rückenmarksschädigung. Als Ursachen der Querschnittslähmung kommen in Frage: Verletzungen, Wirbelbrüche, Blutungen, Entzündungen (Myelitis) und Geschwülste.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.