Quelldiskette

    Aus WISSEN-digital.de

    beim Kopieren von Disketten nennt man die Diskette, von der während eines Verschiebe- oder Kopiervorgangs die Daten gelesen werden, Quelldiskette, im Gegensatz zur Zieldiskette. Es könnte sich als sinnvoll erweisen, die Quelldiskette mit einem Schreibschutz zu versehen, um eine Verwechslung mit der Zieldiskette völlig auszuschließen.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.