Quarzuhr

    Aus WISSEN-digital.de

    statt der mechanischen Unruh dient in dieser Uhr ein so genannter Schwingquarz als Taktgeber. Er wird als Piezoelement (Piezoeffekt) in einen elektrischen Schwingkreis eingekoppelt, der auf die Eigenfrequenz des Kristalls abgestimmt ist und diesen bei großer Gleichmäßigkeit mit etwa 10 000 Hz schwingen lässt. Durch geeignete elektronische Schaltungen wird diese hohe Frequenz auf die "Rhythmen" einer Uhr herabgesetzt. Uhren mit Leuchtdioden oder Flüssigkristallen (Flüssigkristallanzeige) als digitalen Anzeigeelementen enthalten keine beweglichen Teile; alle Impulse werden elektronisch gesteuert, umgewandelt und an die Anzeigeelemente weitergeleitet. Mit Energie versorgt werden Quarzuhren aus kleinen Batterien oder Akkumulatoren, die über Solarzellen aufgeladen werden.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.