Qualitätswein mit Prädikat

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete mit Prädikat; Abk.: Q.m.P.;

    Prädikatswein; obere Qualitätsstufe beim deutschen Wein, unterteilt durch Prädikate nach Maßgabe der Lesearten (Speziallesen). Hierbei handelt es sich um ohne Anreichern alkoholreiche, zumal in den Oberstufen (Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese) oft likörartige süße und/oder mit dem Reiz des Botrytistons veredelte Gewächse. Jeder Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete mit Prädikat kann außerdem als Eiswein ausgezeichnet werden, wenn die hierfür erforderlichen Konditionen bei Lese und Kelterung nachweisbar eingehalten wurden.

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!