Qualitätswein mit Prädikat

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete mit Prädikat; Abk.: Q.m.P.;

    Prädikatswein; obere Qualitätsstufe beim deutschen Wein, unterteilt durch Prädikate nach Maßgabe der Lesearten (Speziallesen). Hierbei handelt es sich um ohne Anreichern alkoholreiche, zumal in den Oberstufen (Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese) oft likörartige süße und/oder mit dem Reiz des Botrytistons veredelte Gewächse. Jeder Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete mit Prädikat kann außerdem als Eiswein ausgezeichnet werden, wenn die hierfür erforderlichen Konditionen bei Lese und Kelterung nachweisbar eingehalten wurden.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.