Quadrupelallianz

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Viermächtebündnis")

    1. 1718 in London: Großbritannien, Frankreich, das Heilige Römische Reich und die Niederlande gegen Spanien.
    2. 1745 in Warschau: Sachsen, Österreich, England und die Niederlande gegen Preußen (Hilfeleistungsvertrag).
    3. 1814 in Chaumont: Russland, Preußen, Österreich und Großbritannien zur Erhaltung des europäischen Friedens (Offensiv- und Defensivbündnis gegen Frankreich).
    4. 1815 in Paris: Österreich, Russland, Preußen und Großbritannien gegen Frankreich (Wahrung der Legitimität, eventuelle Intervention).
    5. 1834: Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien gegen revolutionäre Umtriebe auf der Pyrenäenhalbinsel.
    6. 1840: Londoner Konvention: Verständigung zwischen Österreich, Russland, Großbritannien und Preußen (gegen Frankreich) zum Schutz der Türkei gegen Ägypten.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.