Quadrupelallianz

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Viermächtebündnis")

    1. 1718 in London: Großbritannien, Frankreich, das Heilige Römische Reich und die Niederlande gegen Spanien.
    2. 1745 in Warschau: Sachsen, Österreich, England und die Niederlande gegen Preußen (Hilfeleistungsvertrag).
    3. 1814 in Chaumont: Russland, Preußen, Österreich und Großbritannien zur Erhaltung des europäischen Friedens (Offensiv- und Defensivbündnis gegen Frankreich).
    4. 1815 in Paris: Österreich, Russland, Preußen und Großbritannien gegen Frankreich (Wahrung der Legitimität, eventuelle Intervention).
    5. 1834: Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien gegen revolutionäre Umtriebe auf der Pyrenäenhalbinsel.
    6. 1840: Londoner Konvention: Verständigung zwischen Österreich, Russland, Großbritannien und Preußen (gegen Frankreich) zum Schutz der Türkei gegen Ägypten.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".