Purpurreiher

    Aus WISSEN-digital.de

    (Ardea purpurea)

    bis zu 90 Zentimeter großer Stelzvogel, der in Eurasien und in Afrika heimisch ist. In Mitteleuropa ist das Süßgewässer bewohnende Tier nur selten anzutreffen.

    Der Purpurreiher ist relativ kurzbeinig. Durch seine langen Zehen unterscheidet er sich von anderen Reiherarten. Das Gefieder des Purpurreihers ist goldbraun am Rücken und am Hals, die Brustfedern sind rötlich.

    Er brütet in kleinen Kolonien in Schilfgebieten.

    Im Winter zieht der Purpurreiher nach Afrika, wo er in den tropischen Gebieten überwintert.

    Systematik

    Art aus der Familie der Reiher (Ardeidae).


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.