Pumpspeicherwerk

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Pumpspeicherkraftwerk;

    Wasserkraftwerk zur Lieferung von Strom in Zeiten von Spitzenbedarf (Spitzenlast). Während der bedarfsschwachen Nachtzeit fördern sie Wasser in ein hochgelegenes Speicherbecken, das man zu Spitzenzeiten wieder nach unten durch die Turbinen strömen lässt. Pumpspeicherwerke gelten als sehr wirtschaftliches "Spitzenkraftwerk".


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.