Publius Cornelius Scipio Africanus der Ältere

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Feldherr; * 235 v.Chr., † 183 v.Chr. in Liternum, Campania

    eigentlich: Publius Cornelius Scipio Africanus Major;

    Während des 2. Punischen Krieges nahm Scipio an der Schlacht bei Cannae gegen Hannibal teil; 210 erhielt er den Oberbefehl über die römischen Truppen in Spanien. 206 v.Chr. erfolgte die Unterwerfung Spaniens. 202 v.Chr. gelang Scipio bei Zama der entscheidende Sieg über die Karthager; er erhielt dafür den Ehrentitel "Africanus". Nach seiner triumphalen Rückkehr nach Rom beschuldigten ihn seine politischen Gegner, unter anderem Cato, der Bestechlichkeit; Scipio zog sich aus der Politik weitgehend zurück.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. April

    1925 Hindenburg wird zum Reichspräsidenten gewählt.
    1954 Eröffnung der Ostasien-Konferenz in Genf, auf der über die Koreafrage und den Frieden Indochinas beraten werden soll.
    1974 Der Bundestag stimmt über die Reform des § 218 ab und entscheidet sich für die Fristenlösung, die aber am 25. Februar vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wird.