Publius Cornelius Scipio Africanus der Ältere

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Feldherr; * 235 v.Chr., † 183 v.Chr. in Liternum, Campania

    eigentlich: Publius Cornelius Scipio Africanus Major;

    Während des 2. Punischen Krieges nahm Scipio an der Schlacht bei Cannae gegen Hannibal teil; 210 erhielt er den Oberbefehl über die römischen Truppen in Spanien. 206 v.Chr. erfolgte die Unterwerfung Spaniens. 202 v.Chr. gelang Scipio bei Zama der entscheidende Sieg über die Karthager; er erhielt dafür den Ehrentitel "Africanus". Nach seiner triumphalen Rückkehr nach Rom beschuldigten ihn seine politischen Gegner, unter anderem Cato, der Bestechlichkeit; Scipio zog sich aus der Politik weitgehend zurück.

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!