Pteranodon

    Aus WISSEN-digital.de

    zählt zu den größten Tieren, die je über dem Planeten Erde geflogen sind: Der riesige Flugsaurier hatte eine Flügelspannweite von gut sieben Metern und wog bis zu 20 Kilogramm. Er segelte auf seinen gewaltigen Schwingen durch die Luft, etwa wie der heutige Riesenvogel Albatros. Sein Aussehen erinnerte an das einer überdimensionalen Fledermaus, da zwischen den Vorder- und Hinterbeinen Flughäute ausgespannt waren. Pteranodon ernährte sich von Fischen, die er mit seinem langen, zahnlosen Schnabel fing. Dieser fliegende Gigant lebte während der Kreidezeit, das heißt vor 144 bis 65 Millionen Jahren.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. Dezember

    1911 Der Norweger Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.
    1918 In New York wird Giacomo Puccinis Musikkomödie "Gianni Schicchi" uraufgeführt. Das Libretto des Einakters stammt von Forzano.
    1925 In der Berliner Oper findet die Uraufführung der Oper "Wozzeck" statt. Die von Alban Berg geschriebene Oper beruht auf Georg Büchners gleichnamigen Drama.